Tingvall Trio

Jazz
Steven Haberland
Steven Haberland

Eine Zeitung schrieb einmal, Martin Tingvalls Songwriting klänge, als habe man einen Elton-John-Song einer Soul-Jazz-Behandlung unterzogen. Die Mischung aus Melancholie und Kraft ist typisch für den stets gut gelaunten Schweden. Seit 1999 lebt Tingvall in Hamburg. Wenige Jahre später gründete der Pianist das Tingvall Trio – heute eine der erfolgreichsten deutschen Jazzbands. Schlagzeuger Jürgen Spiegel und Bassist Omar Rodriguez Calvo komplettieren das Trio, regelmäßig erreichen ihre Alben die Spitze der Jazz-Charts. Beim ELBJAZZ stellen die drei zum ersten Mal Songs des kommenden Albums „Birds“ vor. Der Bandleader, der schon für Udo Lindenberg komponiert hat, liebt Live-Auftritte: „Egal, was man spielt, man sucht die Magie. Die Momente, in denen man aufhört, zu denken. Wenn man das zusammen mit guten Freunden schafft, und diese Momente einem Publikum vermittelt – das ist unbeschreiblich.“