Simon Oslender Super Trio feat. Lee & Haffner

Jazz Piano
© Lena Semmelroggen
© Lena Semmelroggen

Nach seinem gefeierten Debüt „About Time“ (2020) bringt Simon Oslender das Pianotrio mit dem Nachfolgealbum „Peace of Mind“ auf ein neues Level. Hier vereint der Aachener Pianist, Keyboarder und (Hammond-)Organist, der in der aktuellen Formation des Saxofonisten Bill Evans, „Bill Evans & The Spykillers!“ tourt, nicht nur einmal mehr sein Händchen für emotionale Melodien und spannende harmonische Wendungen mit starken Funk-Grooves, sondern konnte auch gleich zwei lebende Jazz-Legenden verpflichten: den US-amerikanischen Bassisten Will Lee (u.a. James Brown, Horace Silver, Patti Austin, George Benson, D'Angelo) und den deutschen Schlagzeuger Wolfgang Haffner (u.a. Albert Mangelsdorff, Konstantin Wecker, Peter Herbolzheimer, Chaka Khan und Klaus Doldingers Passport). Gleich vom ersten Moment an hat es im Studio zwischen den drei Musikern gefunkt, weshalb sie sich entschieden haben, diese besondere Verbindung auch live auf einer exklusiven Record-Release-Tour zu feiern.

Freitag20.30 Uhr

Simon Oslender Super Trio feat. Lee & Haffner

Schiffbauhalle