Jazzanova (live) & DJ Amir

Funk Jazz
© Jazzanova
© Jazzanova

Auf seiner jüngsten Kollaboration hat sich das Berliner DJ- und Produzentenkollektiv Jazzanova gemeinsam mit dem New Yorker DJ und Labelbesitzer Amir Abdullah aka DJ Amir das Repertoire von Strata Records vorgenommen – und es unter dem Namen „The Sound of Detroit“ neu interpretiert. Im Gegensatz zur ebenfalls in Detroit ansässigen, ikonischen Plattenfirma Motown fand das in der ersten Hälfte der 1970er-Jahre bestehende Indie-Label Strata bislang nur wenig Beachtung. Amirs Label 180-Proof Records hat sich vorgenommen, das zu ändern und 2011 begonnen, den Backkatalog sowie Unveröffentlichtes von Strata sukzessive zu publizieren. Auf elf handverlesenen Tracks haucht die geballte DJ-Power dem Sound des okskuren Avantgarde-Jazzlabels, der vor allem durch die Verwendung des Mellotrons und ambientige Streicher- und Flötenarrangements gekennzeichnet war, neues Leben ein – nicht nur als Remixer, sondern vor allem als Musiker und Schallplattensammler mit viel Sensibilität und Respekt vor dem Erbe der Vergangenheit. Live bringt eine neun-köpfige Band die verloren geglaubten Stücke vor einer neuen Generation wieder zum Klingen.

Freitag19.00 Uhr

Jazzanova (live) & DJ Amir

Hauptbühne