Jens Koch

DJ Mousse T.

„Horny“ und „Sex Bomb“ kennt jeder. Der in Hannover lebende DJ und Produzent Mousse T. hatte mit „Horny“ 1998 einen riesigen Single-Hit, ein Jahr später schrieb er für Tom Jones „Sex Bomb“ und bescherte dem „Tiger“ aus Wales ein phänomenales Comeback. Der unter dem bürgerlichen Namen Mustafa Gündoðdu geborene Mousse T. (eine lautmalerische Schreibweise seines Spitznamens ›Musti‹) ist erfolgreich als Musiker, Grammy-nominierter Remixer, Songschreiber, DJ, Studio- und Labelbetreiber.

Doch immer wieder zieht es einen kreativen Geist wie ihn zurück an das DJ Pult. Wenn der letzte Ton auf den Open-Air-Bühnen am Sonnabend bei Blohm+Voss verklungen ist, geht es auf der DJ-Night mit Mousse T. und Disco, Funk, Soul und Chicago House weiter – und natürlich mit „Sexbomb“ und „Horny“.

  • Mehr zu DJ Mousse T.: